+ 86 159-2092-6401 candy@dimyth.com

HydraFacial-Maschine

Hydrafacials sind in letzter Zeit sehr beliebt geworden, dank Instagrammern, die Bilder von sich posten, wie sie eine Behandlung erhalten. Die Bilder zeigen oft schmutziges Wasser. Ziel der Behandlung ist es, die Durchblutung und den Umsatz der Hautzellen zu steigern. Diese Behandlung hilft, die Haut von Unreinheiten zu befreien und hinterlässt einen frischeren, strahlenderen Teint.

Nebenwirkungen von Hydrafacials

HydraFacial ist eine nicht-chirurgische Gesichtsbehandlung, die ein Handgerät verwendet, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und verstopfte Poren zu reinigen. Diese Gesichtsbehandlung verwendet auch Feuchtigkeitscremes und Seren, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Viele Spas bieten HydraFacial-Behandlungen an. Diese Dienstleistungen umfassen häufig Konsultationen mit staatlich geprüften Hautspezialisten. Abgesehen von allergischen Reaktionen auf Seren sind HydraFacials nicht mit größeren Nebenwirkungen verbunden.

Obwohl die meisten Menschen wenig bis gar keine Erfahrung mit den Nebenwirkungen von HydraFacial haben, kann die Behandlung bestehende Akneausbrüche verschlimmern. Dies wird als Spülung bezeichnet und kann zu Mitessern und Flecken im Gesicht führen. Diese Nebenwirkungen sollten jedoch innerhalb weniger Stunden abklingen. Es ist nicht bekannt, ob HydraFacial-Behandlungen langfristige Nebenwirkungen verursachen. Es gibt nicht viele Studien, die dies belegen, daher ist es schwierig zu wissen, wie lange HydraFacials die Haut beeinflussen wird.

Eine HydraFacial-Behandlung ist hautschonender als eine Mikrodermabrasion. Das Verfahren ist nicht invasiv und erfordert weniger Injektionen. Manche Menschen sind jedoch schmerzempfindlich oder haben eine geringe Schmerztoleranz. HydraFacial-Behandlungen eignen sich für Menschen aller Hauttöne und sind sicherer als andere Formen der Mikrodermabrasion. Diese Verfahren sind auch weniger invasiv als herkömmliche Gesichtsbehandlungen, die Ihre Haut tagelang irritieren können.

Während traditionelle Gesichtsbehandlungen für viele Menschen wirksam sind, können sie Schmerzen und Beschwerden verursachen. Traditionelle Gesichtsbehandlungen beinhalten oft Extraktionen, um Mitesser und andere Ablagerungen aus Ihren Poren zu entfernen. Diese Verfahren sollten sorgfältig durchgeführt werden, aber sie können für manche Menschen unangenehm sein. Glücklicherweise kann das HydraFacial diese Verunreinigungen auf viel weniger invasive Weise entfernen.

Während Hydrafacials relativ sicher sind, ist es am besten, zuerst einen Dermatologen zu konsultieren. Salicylsäure hat sich für schwangere Frauen nicht als sicher erwiesen. Wenn Sie also erwägen, ein HydraFacial zu bekommen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie einen Termin vereinbaren. Stellen Sie sicher, dass Sie vor der Behandlung keine verschreibungspflichtigen Cremes mehr verwenden.

Kosten für Hydrafacials

Die Kosten für eine Gesichtsbehandlung in Phoenix liegen zwischen 150 und 300 US-Dollar, abhängig vom Day Spa und der Art der Behandlung, die Sie erhalten. Das Verfahren ist eine großartige Möglichkeit, das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten zu reduzieren und das Erscheinungsbild von verstopfter Haut, braunen Flecken und fettiger Haut zu verbessern. Der Preis hängt vom Day Spa, dem Behandler und der Art der Behandlung ab.

Die durchschnittlichen Kosten für eine Behandlung liegen zwischen 150 und 200 US-Dollar. Sie sollten jedoch bedenken, dass gehobenere Spas möglicherweise eine hochwertigere Behandlung anbieten. Darüber hinaus können sich die Kosten für eine HydraFacial-Sitzung im Laufe der Zeit summieren, sodass Sie möglicherweise eine Reihe von Behandlungen zu einem ermäßigten Preis erhalten möchten.

Die Kosten einer HydraFacial-Sitzung hängen von dem von Ihnen gewählten Spa, Ihrem Standort und der Erfahrung des Anbieters ab. Abhängig von Ihren spezifischen Bedürfnissen benötigen Sie möglicherweise mehr als eine Sitzung, um Ergebnisse zu sehen. Sitzungen dauern in der Regel zwischen 30 und 90 Minuten. Je länger die Behandlung dauert, desto mehr kostet sie. Sie können die Kosten auch erhöhen, indem Sie zusätzliche Dienstleistungen wie eine Lymphdrainage oder stärkende Seren wählen.

HydraFacial-Behandlungen sind teuer, aber sie können großartige Ergebnisse erzielen. Auch wenn sie nicht durch eine Versicherung gedeckt sind, können sie die Kosten für einen makellosen Teint wert sein. Viele Frauen geben ein Vermögen für ihre Hautpflege aus, einschließlich Besuche in Hautarztpraxen und Salon-Spas. Jetzt können Sie Hydrafacials in der Privatsphäre Ihres eigenen Zuhauses bekommen.

HydraFacial-Behandlungen sind vorteilhaft für Menschen mit einer Vielzahl von Hautproblemen. Sie können bei Trockenheit, Falten, verstopfter Haut und sogar empfindlicher Haut helfen. Diese Behandlungen reinigen Ihre Haut, entfernen abgestorbene Hautzellen und verleihen Ihrer Haut eine gesunde, strahlende Haut. Darüber hinaus helfen sie, Poren und feine Linien in Schach zu halten.

Wirksamkeit von Hydrafacials

Sie haben vielleicht schon von der HydraFacial-Maschine gehört. Es ist eine moderne Form der Dermabrasion. Es beinhaltet spiralisierte Behandlungsspitzen und Vortex-Technologie. Diese Technologie erzeugt einen Sog auf der Haut, der abgestorbene Hautzellen entfernt. Einige Leute mögen diesen Vorgang misstrauisch machen, aber er schadet der Haut nicht und ist sehr angenehm.

HydraFacials sind für die meisten Menschen sicher und bieten starke Vorteile. Obwohl es nach dem Eingriff zu einer gewissen Ausfallzeit kommen kann, bestehen keine wesentlichen Risiken. Während bei einigen Benutzern nach einer Sitzung Rötungen auftreten können, besteht ein sehr geringes Risiko, einen Ausbruch zu bekommen. Darüber hinaus sehen sie möglicherweise nur geringfügige Verbesserungen im Aussehen ihrer Haut, die für manche Menschen möglicherweise nicht signifikant genug sind.

Eine HydraFacial-Behandlung kann mehr kosten als eine normale Gesichtsbehandlung, aber die Kosten des Eingriffs sind deutlich geringer als bei monatlichen Gesichtsbehandlungen. Eine durchschnittliche Praxis berechnet etwa 175 US-Dollar für eine einzelne Behandlung, in der die Kosten für das HydraFacial-Gerät enthalten sind. Wenn Sie sich jedoch für gezielte Behandlungen entscheiden, kann sich der Preis der Sitzung erhöhen. Außerdem wird die Behandlung nicht von der Krankenkasse übernommen, sodass Sie sie vollständig bezahlen müssen.

Obwohl das HydraFacial-Gerät für die meisten Hauttypen sicher ist, sollten schwangere und stillende Frauen vor der Verwendung mit ihrem Dermatologen sprechen. Menschen mit aktiven Hautausschlägen sollten die Behandlung mit HydraFacial vermeiden. Und Sie sollten immer Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie sich einem ästhetischen Eingriff unterziehen.

Das HydraFacial Elite MD verwendet patentierte Technologie und Funktionen, um Tiefenreinigung, Peeling und Hydratation zu liefern. Das dreistufige System ermöglicht Patienten eine individuelle Behandlung entsprechend ihrem Hauttyp, ihren Bedürfnissen und Zielen.

Sicherheit von Hydrafacials

Eine HydraFacial-Maschine kann eine effektive Möglichkeit sein, das Erscheinungsbild Ihrer Haut zu verbessern. Es gibt jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie beachten sollten, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Beispielsweise sollten Sie das Gerät nicht verwenden, wenn Sie schwanger sind. Diese Behandlung enthält Salicylsäure, deren Anwendung während der Schwangerschaft nicht sicher ist.

Ein HydraFacial-Gerät verwendet eine spiralförmige Spitze, um Unreinheiten von der Haut zu entfernen und ein Serum auf die tiefsten Hautschichten aufzutragen. Diese Art der Gesichtsbehandlung erfordert normalerweise keine Ausfallzeit, da die Haut nicht durchstochen wird. Ein weiterer großer Vorteil von HydraFacial-Geräten ist, dass sie keine Anästhesie benötigen. Die Maschine arbeitet mit gereinigtem Wasser und nicht viskosen Flüssigkeiten, um Make-up-Rückstände zu entfernen.

Ein weiterer Vorteil von HydraFacial-Geräten ist ihre Wirksamkeit bei der Entfernung überschüssiger Hautzellen, die zu Mitessern und Akne beitragen. Diese Behandlung hilft auch bei nicht entzündlicher Akne, die schwierig zu behandeln sein kann. Es wurden keine Studien durchgeführt, die die Sicherheit von HydraFacial-Geräten zur Behandlung empfindlicher Hauterkrankungen wie Rosacea oder papulopustulöse Rosacea bewerteten, aber es kann helfen, Rötungen und Hyperpigmentierung zu minimieren.

Ein HydraFacial ist nicht schmerzhaft und Sie können innerhalb von 30 Minuten ein großartiges Ergebnis erzielen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Gesichtsbehandlungen verwendet HydraFacial keinen Dampf, der bei Menschen mit empfindlicher Haut übermäßige Rötungen verursachen kann. Es beinhaltet auch kein Schaben oder Ziehen, was es zu einer idealen Behandlung für alle Hauttypen macht. Für manche Menschen kann ein HydraFacial sogar entspannend sein.

Microneedling ist invasiver als HydraFacial, aber es sollte Sie nicht verletzen, es sei denn, Sie haben eine geringe Schmerztoleranz. Microneedling wird nicht empfohlen, wenn Sie tiefe Narben oder eine geringe Toleranz für Beschwerden haben. Auch wenn Sie sich wegen des Infektionsrisikos Sorgen machen, sollten Sie sich an eine HydraFacial-Behandlung halten.

Kosten für CryoFacials

Je nachdem, für welche HydraFacial-Behandlung Sie sich entscheiden, können Sie mit Kosten zwischen 150 und 200 US-Dollar pro Sitzung rechnen. Einige Anbieter bieten sogar Rabatte beim Kauf eines Behandlungspakets an. Dies hilft Ihnen, im Laufe der Zeit Geld zu sparen. Allerdings wird dadurch auch die Erstbehandlung teurer.

HydraFacials wirkt, indem es die Poren des Gesichts reinigt. Das Gerät entfernt Verunreinigungen ohne Kraftaufwand. Neben der Entfernung abgestorbener Hautzellen und Toxine von der Haut spendet die Behandlung der Haut auch Feuchtigkeit mit Seren. Obwohl diese Dienste teuer sein können, sind sie die Investition wert.

Die Kosten für HydraFacials variieren je nach Klinik und genauem Behandlungsverlauf. Sitzungen können zwischen 90 und 150 Minuten dauern. Je länger die Sitzung dauert, desto teurer wird sie. Auch andere Faktoren können die Kosten beeinflussen. Eine typische Sitzung kostet 300 $, während eine vollständige Behandlung XNUMX $ kosten kann.

Die Kosten für HydraFacials sind ähnlich wie bei anderen Dermabrasionsverfahren. Das Verfahren ist sanft und sicher und daher für die meisten Menschen geeignet. Auch empfindliche Haut kann sich der Behandlung unterziehen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Gesichtsbehandlungen erfordert das Verfahren keine Ausfallzeit und die Ergebnisse sind sofort sichtbar. Darüber hinaus kosten HydraFacials weniger als andere abrasive Behandlungen.

Die HydraFacial-Behandlung ist eine hochwirksame und erschwingliche Behandlung, die mithilfe fortschrittlicher Technologie Unreinheiten aus dem Gesicht entfernt. Während einer 45-minütigen Sitzung verwendet die Technologie mehrere Schritte, um die Haut zu reinigen. Jeder Schritt ist auf bestimmte Hautpflegeziele ausgerichtet. Einige der häufigsten sind die Entfernung von Unreinheiten und die Verbesserung der Ausstrahlung der Haut.

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanHebrewItalianPortugueseRussianSpanish
ArabicDutchEnglishFrenchGermanHebrewItalianPortugueseRussianSpanish