+ 86 159-2092-6401 candy@dimyth.com

HIFU-Maschinen

HIFU-Maschinen sind nicht chirurgisch, daher können sie eine schmerzlose Alternative zu Facelifts sein. Aber was ist HIFU und wie funktioniert es? Was sind die Vorteile und Risiken von HIFU? Ist es sicher? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Hier ist ein Blick auf die Unterschiede zwischen HIFU und Ultraschallbildgebung. Der Unterschied liegt in der Art der Wandler, die für die HIFU-Maschinen verwendet werden.

HIFU ist eine nicht-invasive Behandlung

HIFU ist ein sicheres, wirksames Verfahren, das eine Vielzahl von Problemen der Gesichtsalterung behandelt. Die HIFU-Maschine zielt auf die Haut, die subkutane Schicht und SMAS ab, um Kontraktionen des Gesichtsgewebes in voller Dicke zu erzeugen. Obwohl HIFU als sicheres Verfahren gilt, treten bei einigen Patienten Kribbeln, Rötungen und Schwellungen im Behandlungsbereich auf. HIFU wird nicht für Personen mit Metallimplantaten, offenen Wunden oder Infektionen empfohlen.

Children's National ist weiterhin führend im Bereich HIFU. Im Jahr 2015 waren die Ärzte von Children's National die ersten in den Vereinigten Staaten, die MR-HIFU zur Behandlung von pädiatrischem Osteoid-Osteom, einem schmerzhaften und gutartigen Knochentumor, einsetzten. Während der klinischen Studie erhielten diese Ärzte Anfang 2021 die FDA-Zulassung, und die Focused Ultrasound Foundation ernannte Children's National zu ihrem ersten globalen pädiatrischen Kompetenzzentrum.

Patienten mit primärem Bauchspeicheldrüsenkrebs weisen typischerweise einen inoperablen Tumor auf. HIFU hat eine hohe Überlebensrate und effektive Behandlungsergebnisse, wobei in 80 % der Fälle eine vollständige Tumorentfernung und in 67 % der Fälle eine lokale Tumorkontrolle berichtet wird. Es gibt jedoch einige Einschränkungen bei HIFU-Behandlungen. Es handelt sich um eine relativ neue Technologie, und laufende Forschung verbessert die Technologie, um Risiken zu reduzieren und die Ergebnisse für die Patienten zu verbessern.

Es ist eine schmerzfreie Alternative zum Facelifting

Ein minimales Facelift ist eine weniger invasive Alternative zu einem Facelift. Das Verfahren erfordert nur minimale Schnitte. Dies bedeutet ein geringeres Infektions- und Narbenrisiko. Im Vergleich zu einem traditionellen Facelift ist es weniger schmerzhaft und erfordert normalerweise nur einen Besuch. Es kommt jedoch nicht ohne seine Nachteile. Es gibt eine Reihe von Dingen zu beachten, bevor Sie dieses Verfahren erhalten. Nachfolgend sind die Vor- und Nachteile dieses Verfahrens aufgeführt.

Mikrostrom-Gesichtsbehandlungen gibt es seit den 1970er Jahren. Mikrostrom-Gesichtsbehandlungen verwenden kleine elektrische Ströme, um eine bessere Durchblutung des Gesichts zu stimulieren. Ein weiteres Verfahren, das eine bessere Durchblutung des Gesichts fördert, ist die bukkale Massage. Ein ausgebildeter Arzt massiert mit Latexhandschuhen den Mund- und Kinnbereich, um das Aussehen des Gesichts zu verbessern. Eine einzelne Sitzung kostet etwa 100 US-Dollar, aber es sind mehrere Sitzungen erforderlich, um signifikante Ergebnisse zu erzielen.

Eine Facelifting-Operation ist eine Option für Menschen mit mittelschwerer bis stark erschlaffter Haut oder tiefen Falten. Die Operation reduziert das Auftreten von Falten und feinen Linien. Die Auswirkungen sind jedoch vorübergehend und das Durchhängen wird zurückkehren. Nicht-invasive Behandlungen sind eine hervorragende Alternative für Menschen, die die Operation hinauszögern möchten oder über ein begrenztes Budget verfügen. Darüber hinaus erfordern diese Verfahren viel weniger Schmerzen und Genesungszeit. Sie sind auch eine ausgezeichnete Wahl für Menschen, die gesundheitliche Bedenken haben oder sich Sorgen über eine mögliche Genesungszeit machen.

Es ist sicher

Ein HIFU-Gerät nutzt die Kraft des Ultraschalls, um den Auswirkungen der Schwerkraft und der Hautalterung entgegenzuwirken. Im Gegensatz zu Hochfrequenzenergie oder Licht dringt Ultraschall tief in die Dermis ein, um die Grundschicht und die Dermis selbst zu behandeln. Dies bedeutet, dass eine Hifu-Behandlung äußerst effektiv sein kann und gleichzeitig die Hautoberfläche schützt. Darüber hinaus ist diese Art der Behandlung absolut sicher für empfindliche Haut, was das häufigste Problem bei einem Facelifting ist.

Es gibt viele verschiedene Arten von HIFU-Geräten auf dem Markt. Viele von ihnen sind einfach Kopien anderer Geräte. Low-End-Modelle sind ineffektiv und gefährlich. Einige funktionieren nicht einmal in den Tiefen, die sie behaupten. Einige Geräte für den „Hausgebrauch“ liefern garantiert keine Ergebnisse. Nur medizinisch zertifizierte HIFU-Geräte bieten sichere und wirksame Alternativen zur Operation. Überprüfen Sie unbedingt die Zertifizierung jedes Salons oder jeder Klinik, die HIFU-Behandlungen anbietet, um deren Sicherheit und Wirksamkeit zu gewährleisten.

Es ist effektiv

Wenn Sie sich gefragt haben, ob eine Hifu-Maschine effektiv ist, sind Sie nicht allein. Es gibt unzählige Kliniken und Spas, die die Behandlung anbieten. Allerdings sollte nicht jeder diese Behandlung erhalten, da sie nicht bei allen Hauttypen wirksam ist. Deshalb ist es wichtig, einen seriösen Anbieter mit Erfahrung in der Anwendung von HIFU zu finden. Sie sollten Ihre Haut professionell beurteilen lassen und entscheiden, ob ein HIFU-Gerät für Sie am besten geeignet ist.

Es gibt viele verschiedene Arten von HIFU-Geräten auf dem Markt, und viele von ihnen sind nur Nachahmer. Low-End-Geräte funktionieren nicht so gut wie High-End-Geräte, und die Patronen behandeln nicht die Tiefen, die sie beanspruchen. Auch die günstigeren Modelle liefern garantiert keine Ergebnisse. Wenn Sie ein echtes Facelifting sehen möchten, wählen Sie ein Gerät mit CE-zertifizierter medizinischer Zertifizierung.

Es ist nicht für jeden geeignet

Es gibt einige Nachteile bei der Verwendung der Hifu-Maschine, und dies ist einer davon. Es verwendet keine Bildgebungstechnologie, was bedeutet, dass der Arzt die behandelten Hautschichten oder die Wirkung der Strahlen auf der Haut nicht sehen kann. Daher wird die Behandlung auch als „blinde“ Hautstraffung bezeichnet. Aber was sind die Vorteile dieser Maschine? Hier ist ein Blick auf das, was Sie wissen sollten.

Zum einen ist die HIFU-Behandlung in spezialisierten Krebszentren verfügbar. Das Verfahren ist nicht für jeden geeignet, aber es ist oft die beste Option für Patienten, bei denen andere Prostatakrebsbehandlungen versagt haben. Andere gute Kandidaten sind diejenigen, die sich einer Bestrahlung, externen Bestrahlung, Seeds und Prostatavereisung unterzogen haben. Personen mit Prostatakrebs unter aktiver Überwachung kommen ebenfalls für eine HIFU-Behandlung in Frage. Diese Patienten können sich einer nicht-invasiven, ablativen Behandlung unterziehen, ohne befürchten zu müssen, dass ihr Krebs zurückkehrt.

Es ist nicht so effektiv wie Ultherapy

Viele Menschen fragen sich, ob ein HIFU-Gerät so effektiv ist wie die Ultherapy, die eine bessere Behandlung zur Straffung der Haut darstellt. HIFU hat jedoch bestimmte Einschränkungen. Ein Problem besteht darin, dass keine Bildgebungstechnologie verwendet wird. Folglich können Ärzte nicht sehen, welche Schichten behandelt werden. Folglich werden HIFU-Behandlungen als „blinde“ Verfahren bezeichnet.

Ein Grund, warum HIFU als gute Alternative zur Ultherapie angesehen wird, ist seine nicht-invasive Natur. Es gibt keine Erholungszeit und die HIFU-Behandlung erfordert keine Operation. Es ist auch bequem, da es 10 Zeilen auf einmal abdeckt, jede von etwa einem Millimeter Breite. Infolgedessen ist es schwieriger, einen Bereich gleichmäßig abzudecken, aber es werden immer noch zufriedenstellende Ergebnisse erzielt.

Ein weiterer Grund, warum HIFU eine bessere Wahl ist als die Ultherapie, ist, dass es sicherer ist und durch mehr wissenschaftliche Forschung gestützt wird als eine Hifu-Maschine. Da HIFU weniger teuer ist, haben einige britische Kliniken begonnen, stattdessen billigere Hifu-Geräte zu verwenden. Darüber hinaus gibt es einige Bedenken, dass Hifu-Geräte möglicherweise nicht so effektiv sind wie die Ultherapy. Die FDA muss noch eines dieser Geräte genehmigen, und einige britische Kliniken verwenden minderwertige Modelle.

Es ist nicht so genau

Ein HIFU-Gerät ist möglicherweise nicht so präzise wie ein Chirurgenmesser, aber ein qualifizierter Arzt kann bestimmte Hautbereiche lokalisieren. Der ULTRAFORMER III, ein medizinisches CE-gekennzeichnetes System, zielt auf die obere Dermis 1.5 mm und die untere Dermis 3.00 mm ab. Darüber hinaus zielt es auf die SMAS-Schicht bei 4.5 mm ab, eine Schicht zwischen der Haut und dem Muskel, die ein plastischer Chirurg mit einem Messer ziehen würde. Da es auf diese Schicht abzielt, ohne einen Einschnitt vorzunehmen, kann HIFU ein Facelifting ohne Ausfallzeiten ohne die Risiken und Gefahren einer Operation ermöglichen.

Das HIFU-Gerät funktioniert, indem es einen hochintensiven, fokussierten Ultraschallstrahl um den betroffenen Bereich herum bewegt. Die Ultraschallsonde erzeugt Bilder der Prostata, die dem Chirurgen helfen, den Krebs zu lokalisieren, ohne gesundes Gewebe zu beschädigen. Ein Kühlballon umgibt die Sonde, um die Rückpassage zu schützen. Der Prozess kann unter Vollnarkose oder Spinalanästhesie durchgeführt werden und Patienten können sich ihm im Rahmen einer klinischen Studie unterziehen. Das National Institute of Health and Care Excellence (NICE) hat Richtlinien für Prostatakrebs herausgegeben, die HIFU als Teil der Behandlung beinhalten.

Es ist nicht so effektiv wie 4D HIFU

HIFU ist eine kosmetische Behandlung, die Ihrer Haut helfen kann, ihr jugendliches Strahlen wiederherzustellen, ohne dass eine Operation erforderlich ist. Im Gegensatz zu anderen Arten von Verfahren kann HIFU mehrere Schichten von Gesichtstüchern behandeln, was zu Kontraktionen in voller Dicke führt. HIFU kann Hautprobleme in einer Vielzahl von Bereichen behandeln, darunter Gesicht, Hals, Arme, Oberschenkel, Brust und mehr.

HIFU ist ein relativ schmerzloses Verfahren, obwohl Sie nach einer Behandlung auf Rötungen und Schwellungen vorbereitet sein sollten. Sie sollten nach dem Eingriff mit Schwellungen und Rötungen rechnen, aber nicht zu stark. Die meisten Kunden sehen die Ergebnisse innerhalb von vier bis sechs Monaten, andere benötigen möglicherweise weitere Behandlungen nach drei bis sechs Monaten. Wenn Sie sich Sorgen um die Kosten machen, ist HIFU eine praktikable Option für Sie.

HIFU verwendet fokussierte Ultraschallenergie, um die natürliche Kollagenproduktion der Haut zu stimulieren. Dieser Prozess erhitzt das Gewebe schnell und verursacht Zellschäden. Dadurch regeneriert die Haut Kollagen. Dies wiederum führt zu einer strafferen Haut und weniger Falten. Im Gegensatz zu einigen Lasern schädigt HIFU die oberste Hautschicht nicht. Es ist nicht so effektiv wie 4D HIFU, bietet aber beeindruckende Ergebnisse.

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanHebrewItalianPortugueseRussianSpanish
ArabicDutchEnglishFrenchGermanHebrewItalianPortugueseRussianSpanish