+ 86 159-2092-6401 candy@dimyth.com

Dermal Machine und Hydrafacial Beauty Treatments

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Schönheitsprogramm sind, um Ihr Aussehen zu revitalisieren und sich gut für Ihren Körper zu fühlen, dann sollten Sie vielleicht eine Hydrafacial-Maschine in Betracht ziehen. Gesichtsbehandlungen gibt es schon seit den alten Ägyptern und Griechen, obwohl sie im letzten Jahrhundert im Westen in Ungnade gefallen sind. Sie sind als Schönheitskur als Teil eines umfassenden Gesundheitsprogramms bekannt, das Ernährung und Bewegung umfasst. Eine Gesichtsbehandlung kann mit einer Vielzahl von Produkten wie Cremes und Lotionen vervollständigt werden oder kann eine eigenständige Behandlung sein, bei der nur das Peeling und die Zuckerpartikel verwendet werden. So oder so können sie der Haut große Vorteile bieten, indem sie ihre Elastizität, Kollagen und Geschmeidigkeit verbessern.

Die Haut kann mit vielen verschiedenen Lotionen, Cremes und Seren verjüngt werden. Eine Lotion oder ein Serum kann verwendet werden, um Ihr Gesicht entweder mit einer Maschine oder einem manuellen Spülsystem zu behandeln, das per Knopfdruck bedient wird. Hydraulische Maschinen arbeiten schneller und bieten einen gleichmäßigeren Hautton und schonen die empfindliche Gesichtshaut weniger. Hydraulische Maschinen können auch eine viel sanftere Hautreaktion hervorrufen und sind weitaus sicherer als alle anderen auf dem Markt erhältlichen Behandlungsmethoden. Sie können der Haut einen dreitägigen Glanz verleihen und die Geschmeidigkeit der Haut für lange Zeit wiederherstellen.

Seren können bei der Behandlung von Flecken und Hautunreinheiten sehr nützlich sein, aber viele Menschen verwenden sie auch, um ihre Falten und feinen Linien zu reduzieren. Es gibt drei Hauptkategorien von Seren, darunter chemische Peelings, mechanische Peelings und natürliche Peelings. Chemische Peelings enthalten Säure oder Fruchtsäuren wie Zitronensaft und können daher zu einem helleren, fleckenlosen Aussehen führen. Mechanische Peelings beinhalten ein mechanisches Peeling, bei dem kleine Hautpartien abgezogen werden, wodurch die Haut frischer, glatter und weicher aussieht.

Ein chemisches Peeling wird normalerweise zur Behandlung von Akne verwendet und kann in einem zehn- oder fünfzehnminütigen Bürobesuch durchgeführt werden. Während des Eingriffs wird ein chemisches Mittel aufgetragen und anschließend werden kleine Hautpartien entfernt. Während dieses Peelings wird auch ein Aufheller verwendet, um das Auftreten von Rötungen und Reizungen zu reduzieren. Nach dem chemischen Peeling werden die Stellen über einen Zeitraum von Tagen bis Wochen getrocknet und abgezogen. Ein leichtes Peeling bietet sehr schnelle Ergebnisse und daher können die meisten Menschen einen Pickel in einer Woche loswerden. Diese Behandlungsform ist jedoch nur für kleinere Aufflackern geeignet, da sie nicht für alle Arten von Hautunreinheiten empfohlen wird.

Ein mechanisches Peeling bietet in der Regel bessere Ergebnisse und erfordert auch eine kürzere Erholungszeit. Diese Art der Behandlung kann in einer Praxis zwischen einer und vier Stunden dauern und kann zu lang anhaltenden Ergebnissen führen. Maschinen werden oft von plastischen Chirurgen verwendet, um ein tieferes und intensiveres Peeling durchzuführen. Dieser Prozess entfernt sich tiefer in die Hautschichten und liefert schneller Ergebnisse.

Wenn Sie Narben von Operationen oder Akne haben, sind Dermabrasion und chemische Peelings großartige Möglichkeiten, Ihre Schönheit zu verbessern. Diese Behandlungen sind nicht für jeden geeignet und können helfen, das Auftreten einiger Beulen und Knoten zu beseitigen. Bevor Sie jedoch einen Termin bei einer Kosmetikerin vereinbaren, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Stellen Sie sicher, dass Sie eine sichere und wirksame Behandlung wählen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanHebrewItalianPortugueseRussianSpanish
ArabicDutchEnglishFrenchGermanHebrewItalianPortugueseRussianSpanish