+ 86 159-2092-6401 candy@dimyth.com

Hochfrequenz

Was ist Radiofrequenz-Schönheit?

Radiofrequenz-Schönheitspositionierung des Gewebes, um die Kontraktion und Straffung des subkutanen Kollagens zu fördern, während Kühlmaßnahmen auf der Hautoberfläche ergriffen werden, die Dermis wird erwärmt, während die Epidermis eine normale Temperatur beibehält, zu diesem Zeitpunkt treten zwei Reaktionen auf: Eine ist, dass die Die Hautdermis wird dicker, und es folgen Falten. Seicht oder verschwindet; zweitens wird die Form des subkutanen Kollagens umgebaut, um neues Kollagen zu produzieren, das nach einer Behandlung fester wird.

Hochfrequenz

Hochfrequenz

Schönheitsanwendung von Radiofrequenz in verschiedenen Teilen

  • Falten lindern und die Haut straffen

Die Anwendung von Radiofrequenz bei der Gesichtsverjüngung wie der Faltenentfernung wird auch als „elektrisches Wellenlifting“ oder „Eiswellenlifting“ bezeichnet. Die Radiofrequenz-Faltenentfernung besteht darin, Radiowellen durch das Radiofrequenz-Behandlungsinstrument in das Unterhautgewebe zu senden, so dass die natürliche Widerstandsbewegung des Unterhautgewebes Wärmeenergie erzeugt. Es verwendet das Prinzip, dass sich die Kollagenfasern der Dermisschicht bei 55-70 °C sofort zusammenziehen. Das Prinzip des Elektrowellen-Peelings hat zwei Funktionen zur Verbesserung der Haut und zur Förderung der Kollagenregeneration. Während das Kollagen eine sofortige Kontraktion erzeugt, stimuliert es auch die Dermis, mehr neue Kollagenfasern zur Regeneration abzusondern, wodurch das Hautgerüst wieder gehalten und die Dicke der Dermis der Haut gleichmäßiger wird. Die Dichte nimmt zu, füllt Falten auf und verbessert das Absacken. Die Wirkung einer Behandlung mit Radiofrequenz-Faltenentfernung hält 2-3 Jahre an.

  • Dehnungsstreifen behandeln

Schwangerschaftsstreifen werden durch das Vorwölben der vergrößerten Gebärmutter nach der Schwangerschaft verursacht. Beim Überschreiten der elastischen Fasern der Haut werden die elastischen Fasern gebrochen und die Sehnen des M. rectus abdominis in unterschiedlichem Maße durchtrennt. Als Ergebnis erschienen unregelmäßige vertikale Risse in Rosa oder Violett-Rot auf der Bauchhaut. Die Hochfrequenzwelle kann die Barriere der basalen Melanozyten der Epidermis durchdringen, um die Kollagenfasern in der Dermis auf 55–65°C zu erhitzen. Die Kollagenfasern schrumpfen und dehnen die Haut an den Dehnungsstreifen. Gleichzeitig bewirkt die thermische Wirkung eine Vermehrung des Kollagens und eine Neuordnung des Kollagens. Erhöhen und reparieren Sie die alternde und beschädigte Kollagenschicht, wodurch die Länge und Breite der strangförmigen Dehnungsstreifen verringert wird, und erreichen Sie den Zweck, Dehnungsstreifen zu reduzieren. Radiofrequenz-Schönheit ist für Dehnungsstreifen mit weniger hängendem Bauch geeignet.

Hochfrequenz

Hochfrequenz

  • Radiofrequenz-magerer Muskel

Die Radiofrequenztechnologie kann bei der Gastrocnemiushypertrophie der Waden und der einfachen Masseterhypertrophie angewendet werden. Dies ist die Hochfrequenzwelle, die vom Hochfrequenzsender vom nicht isolierten Teil der Hochfrequenznadelspitze in das Zielgewebe emittiert wird. Der hochfrequente Wechselstrom kann dazu führen, dass sich die Richtung der Gewebeionen mit dem Strom ändert. Es werden Vibrationen erzeugt, die Ionen im Gewebe um die Elektrode herum zum Schwingen bringen. Die Ionen kollidieren miteinander und erzeugen durch Reibung Wärme, dh Widerstand erzeugt Wärme, und die Temperatur kann 90-120°C erreichen. Dies verursacht eine lokale Hyperthermie und fördert die Bildung von Vakuolen in den Muskelfasern im Bereich der lokalen Hochfrequenzschäden, die dann schrumpfen und ziehen. Straffen, verformen und schrumpfen, wodurch die lokale Muskelhypertrophie verbessert wird. Der gesamte Prozess der Gewebeveränderungen nach einer Radiofrequenzbehandlung dauert etwa 3-6 Monate.

 

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanHebrewItalianPortugueseRussianSpanish
ArabicDutchEnglishFrenchGermanHebrewItalianPortugueseRussianSpanish